10 Möglichkeiten zum Öffnen des Systeminformationstools unter Windows

Xiaobai-Software  2022-11-20 18: 36  47 Aufrufe gelesen

Möglicherweise haben Sie schon einmal vom Windows-Systeminformationstool gehört.Dies ist eine unglaubliche Anwendung, die detaillierte Informationen über Ihren Computer liefert.Aber wie greifen Sie überhaupt auf die App zu?

Um diese Frage zu beantworten, gehen wir alle Möglichkeiten durch, um auf die Systeminformations-App unter Windows zuzugreifen.

 

1. Verwenden Sie die Suchleiste des Startmenüs

Die Suchleiste des Startmenüs macht es einfach, fast jede App auf Ihrem Gerät zu öffnen.Mit diesem Tool können Sie auf Systemeinstellungen, integrierte Anwendungen und alle Anwendungen von Drittanbietern zugreifen.

Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie die Suchleiste des Startmenüs verwenden, um die Systeminformations-App zu öffnen:

1. Drücken Sie Win + S oder klicken Sie auf das Suchleistensymbol des Startmenüs in der Taskleiste.

2. Geben Sie die Systeminformationen ein und wählen Sie das am besten passende Ergebnis aus.

 

2. Verwenden Sie die Adressleiste des Datei-Explorers

Sie können auch die Adressleiste des Datei-Explorers verwenden, um verschiedene Anwendungen zu öffnen.In den meisten Fällen ist dieses Tool praktisch, wenn die Suchleiste des Startmenüs nicht funktioniert.

So öffnen Sie das Systeminformationstool über die Adressleiste des Datei-Explorers:

1. Drücken Sie Win + E, um den Dateimanager zu öffnen.

2. Geben Sie msinfo32 in die Adressleiste des Datei-Explorers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Anwendung „Systeminformationen“ zu öffnen.

 

3. Verwenden des Dialogfelds "Befehl ausführen".

Alternativ können Sie auch den Befehlsdialog "Ausführen" verwenden, um auf das Systeminformationstool zuzugreifen.

Interessanterweise kann Ihnen der Befehlsdialog "Ausführen" helfen, auf fast jedes Programm unter Windows zuzugreifen.

So öffnen Sie das Tool „Systeminformationen“ über den Befehlsdialog „Ausführen“:

1. Drücken Sie Win + R, um den Befehlsdialog Ausführen zu öffnen.

2. Geben Sie msinfo32 ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Systeminformationstool zu öffnen.

 

4. Über das Startmenü

Das Startmenü ist ein großartiger Ort, um auf die meisten Apps auf Ihrem Gerät zuzugreifen.

Sehen wir uns an, wie Sie über das Startmenü auf das Systeminformationstool zugreifen:

1. Drücken Sie die Win-Taste oder klicken Sie auf das Startmenü-Symbol in der Taskleiste.

2. Scrollen Sie zu den Elementen auf der linken Seite des Startmenüs nach unten.

3. Erweitern Sie die Option "Windows-Verwaltung".

4. Suchen Sie das Tool „Systeminformationen“ und klicken Sie darauf.

 

5. Systemeinstellungen verwenden

Sie können die Systemeinstellungen jederzeit verwenden, um Anwendungen auf Ihrem Computer anzupassen oder zu reparieren.Aber wussten Sie, dass Sie mit den Systemeinstellungen verschiedene Tools und Anwendungen öffnen können?

Hier sind die Schritte zum Öffnen der Systeminformations-App über die Systemeinstellungen:

1. Drücken Sie Win + I, um die Systemeinstellungen zu öffnen.

2. Geben Sie Systeminformationen in das Suchfeld ein und wählen Sie die entsprechende Option aus.

 

6. Verwenden der Systemsteuerung

Die Systemsteuerung ist ein zuverlässiges Tool, mit dem Sie die meisten Computerprobleme lösen können.Das Beste daran ist, dass Sie damit auch verschiedene Apps öffnen können.

So verwenden Sie die Systemsteuerung, um die Systeminformations-App zu öffnen:

1. Geben Sie „Systemsteuerung“ in die Suchleiste des Startmenüs ein und wählen Sie die beste Übereinstimmung aus.

2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Ansicht und wählen Sie Kleine Symbole aus.

3. Wählen Sie ein System aus der Liste aus.

 

7. Verwenden Sie den Task-Manager

Wahrscheinlich haben Sie den Task-Manager schon einmal verwendet, um PC-Programme zu schließen oder die Systemleistung zu analysieren.Aber wussten Sie, dass Sie mit diesem Tool ganz einfach auf verschiedene Apps zugreifen können?

Mal sehen, wie Sie das Systeminformationstool mit dem Task-Manager öffnen können:

1. Drücken Sie Win + X, um das Schnellzugriffsmenü zu öffnen.

2. Wählen Sie Task-Manager aus den Optionen.

3. Klicken Sie oben rechts auf die Registerkarte Datei und wählen Sie Neue Aufgabe ausführen.

4. Geben Sie msinfo32 in das Suchfeld ein und drücken Sie OK, um das Systeminformationstool zu öffnen.

 

8. Suchen Sie das Systeminformationstool im Ordner System32

Sie können verschiedene Anwendungen einfach öffnen, indem Sie ausführbare Dateien (.exe) im System32-Ordner verwenden.

Im Folgenden sind die Schritte zum Öffnen des Systeminformationstools im System32-Verzeichnis aufgeführt:

1. Geben Sie „Datei-Explorer“ in die Suchleiste des Startmenüs ein und wählen Sie die beste Übereinstimmung aus.

2. Klicken Sie links auf Dieser PC und doppelklicken Sie dann rechts auf die Option Lokaler Datenträger (C:).

3. Doppelklicken Sie auf den Windows-Ordner.

4. Scrollen Sie im Windows-Ordner nach unten und doppelklicken Sie auf den Ordner System32.

5. Suchen Sie die Option msinfo32 und doppelklicken Sie darauf, um das Systeminformationstool zu öffnen.

 

Möchten Sie den Zugriff auf Systeminformationstools erleichtern?

Wenn dies der Fall ist, heften Sie die msinfo32 EXE-Datei an Ihre Taskleiste an.Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Option msinfo32 im Ordner System32 und wählen Sie An Taskleiste anheften.

9. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung oder PowerShell

 

Die Eingabeaufforderung und PowerShell können Ihnen dabei helfen, verschiedene Einstellungen zu konfigurieren oder Systemprobleme zu beheben.Jetzt werden Sie froh sein zu hören, dass diese Tools Ihnen helfen können, auf Apps auf Ihrem Windows-Gerät zuzugreifen.

So öffnen Sie die Systeminformations-App über die Eingabeaufforderung:

1. Drücken Sie Win + R, um das Befehlsdialogfeld „Ausführen“ zu öffnen.

2. Geben Sie CMD in das Suchfeld der Eingabeaufforderung ein oder geben Sie PowerShell in Powershell ein.

3. Drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabe, um ein Eingabeaufforderungs-/PowerShell-Fenster mit erhöhten Rechten zu öffnen.

4. Geben Sie diesen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systeminformationsanwendung zu öffnen: msinfo32

10. Verwenden Sie die Desktop-Verknüpfung für Systeminformationen

 

Sie können es auch öffnen, indem Sie die Desktop-Verknüpfung der Systeminformations-App verwenden.Wenn Sie keine Desktop-Verknüpfung für die App haben, erstellen Sie sie wie folgt:

1. Drücken Sie Win+D, um den Desktop aufzurufen.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop und wählen Sie Neu>Verknüpfung.

3. Geben Sie %windir%\system32\msinfo32 in das Feld Ort ein.

4. Drücken Sie die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.

 

Geben Sie Systeminformationsanwendung in das Feld Name ein.Drücken Sie von dort aus die Schaltfläche Fertig.

Von nun an können Sie einfach auf die Systeminformations-App zugreifen, indem Sie auf die Verknüpfung auf Ihrem Desktop klicken.Wenn Sie die Dinge noch einfacher machen möchten, können Sie Ihre Desktop-Verknüpfung an die Taskleiste anheften.

Verwenden Sie Ihre bevorzugte Methode, um auf das Windows-Systeminformationstool zuzugreifen

Wenn Sie schnell einige Informationen über Ihren Computer herausfinden möchten, sollten Sie sich das Systeminformationstool ansehen.Es ermöglicht Ihnen eine komfortable Diagnose von Systemproblemen.

Adresse dieses Artikels:https://www.kkgcn.com/11861.html
Urheberrechtshinweis:Der Artikel stellt nur die Sichtweise des Autors dar, das Urheberrecht liegt beim ursprünglichen Autor, Sie können diesen Artikel gerne teilen, bitte bewahren Sie die Quelle für den Nachdruck auf!

发表 评论


Ausdruck