So öffnen Sie Programme mit voreingestellten Fenstergrößen in Windows 11

Xiaobai-Software  2022-11-20 17: 52  49 Aufrufe gelesen

Software wird normalerweise in der Größe geöffnet, in der sie geschlossen wurde. Windows 11 enthält keine Option zum Konfigurieren von Softwarefenstern zum Öffnen in benutzerdefinierten voreingestellten Größen.Das ist schade, denn mit einer solchen Einstellung könnten Sie eine idealere Standardgröße für das Öffnen von Softwarefenstern festlegen.

 

Sie können jedoch benutzerdefinierte Öffnungsgrößen für Programme unter Windows 2 über die Drittanbieter-Apps AutoSizer und Winsize 11 festlegen.Werfen wir also einen Blick auf sie.

So stellen Sie die Größe für Software Windows mit AutoSizer ein

AutoSizer ist eine leichte Freeware, die Sie auf den meisten Windows-Plattformen verwenden können.Die Software ermöglicht es Ihnen, das Programmfenster so einzustellen, dass es mit bestimmten Breiten- und Höhenwerten über die Aktionsoption zur Größenänderung geöffnet wird.Oder Sie können andere Aktionsoptionen zum Maximieren, Minimieren oder Wiederherstellen in der Software auswählen.So stellen Sie mit AutoSizer voreingestellte Größen für Softwarefenster ein:

1. ÖffnenAutoSizerWebsite.

2. Klicken Sie auf der Webseite auf den Link AutoSizer herunterladen und laden Sie die Datei herunter.

3. Doppelklicken Sie auf assetup.exe, um es zu öffnen.

4. Installieren Sie die Software über den AutoSizer-Installationsassistenten.

5. Klicken Sie dann auf „Fertig stellen“ und „Ja“, um das AutoSizer-Fenster zu öffnen.

6. Öffnen Sie als Nächstes die Software, für die Sie die Standardfenstergröße festlegen möchten.Sie sollten dann die Software sehen, die im Feld „Aktuell geöffnete Windows“ aufgeführt ist.

 

7. Wählen Sie die Software im Feld "Currently Open Window" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Automatically Resize", um das Fenster direkt darunter zu öffnen.

 

8. Wählen Sie dann die Option Größe/Position ändern im Dropdown-Menü Auszuführende Aktion aus.

9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Größe festlegen.

10. Geben Sie in den beiden Textfeldern Werte für die Breite und Höhe des Fensters ein.Das linke Kästchen bestimmt die Breite und das rechte Kästchen die Höhe.

11. Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.Anschließend wird das von Ihnen eingestellte Softwarefenster auf den eingegebenen Wert angepasst.

Sie sehen auch die Software, die im Feld "Windows für AutoSizer" aufgelistet ist.Schließen Sie nun das Programm und öffnen Sie es erneut. Es wird nun in der von Ihnen festgelegten Größe erneut geöffnet.Solange AutoSizer im Hintergrund läuft, wird es immer wieder in dieser angegebenen Größe geöffnet.

Sie können auch AutoSizer verwenden, um das Fenster so einzustellen, dass es an einer voreingestellten Position auf dem Desktop geöffnet wird.Klicken Sie dazu auf ein aktives Programm in der aktuell geöffneten Fensterbox und drücken Sie die AutoSize-Schaltfläche; wählen Sie die Option Set Location des Programms im AutoSize-Fenster.Geben Sie dann einige Werte in das Textfeld Standort ein und klicken Sie auf die Option OK.

AutoSizer hat ein Optionsfenster, das einige allgemeine Einstellungen für das Programm enthält.Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen, um die verschiedenen Einstellungen des Programms anzuzeigen.Sie können das Programm beim Start von Windows aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Option AutoSizer automatisch laden aktivieren oder deaktivieren.

 

Um einen Hotkey festzulegen, um das Fenster auf die Standardgröße zurückzusetzen, geben Sie das Feld AutoSize Now!Drücken Sie einen Tastatur-Hotkey, um ihn einzustellen.Sie können das Fenster dann auf seine Standardgröße zurücksetzen, nachdem Sie die Größe geändert haben, indem Sie diesen Hotkey drücken.

So legen Sie mit WinSize2 eine benutzerdefinierte Größe für Software fest

WinSize2 ist ein weiteres kostenloses Tool zum Einstellen voreingestellter Fenstergrößen.Dies ist eine portable Anwendung, was bedeutet, dass sie ohne Installation ausgeführt werden kann.

Portable Apps sind großartig, weil Sie sie auf einem USB-Laufwerk ablegen und auf jedem beliebigen Computer verwenden können, ohne etwas installieren zu müssen.Tatsächlich können Sie sich die besten tragbaren Apps ansehen, die keine Installation erfordern, und schnell ein USB-Laufwerk einrichten, das als digitales Schweizer Taschenmesser für jedes Werkzeug dient, das Sie haben.

WinSize2 ermöglicht es Ihnen, voreingestellte Fenstergrößen und -positionen durch Drücken eines Hotkeys zu speichern.Zugegeben, WinSize2 ist nicht besonders benutzerfreundlich, aber es ist eine praktische App, wenn man den Dreh raus hat.Sie können WinSize2 verwenden, um die Standardgröße für das Fenster festzulegen, wie in der Abbildung gezeigt:

1. Rufen Sie anWinSize2网站 网站

2. Klicken Sie auf den Link "WinSize 2 herunterladen".

3. Wählen Sie dann auf der sich öffnenden Sourceforge-Seite Download aus.

4. Doppelklicken Sie auf das Archiv WinSize2_2.38.04.zip und wählen Sie die Option Alle extrahieren in der Befehlsleiste des Explorers.

5.

 

6. Stellen Sie sicher, dass Extrahierte Dateien anzeigen im Extraktionstool ausgewählt ist.

7. Klicken Sie auf „Extrahieren“, der Ordner „WinSize2_2.38.04“ wird angezeigt.

Jetzt ist es an der Zeit, WinSize2 zu verwenden, um unsere Fenstergröße zu bestimmen:

1. Doppelklicken Sie auf die Datei WinSize2.exe, um WinSize2 zu starten.

 

2. Öffnen Sie dann das Softwarefenster, um die Größe einzustellen.

3. Stellen Sie sicher, dass das geöffnete Softwarefenster das ausgewählte (aktive) Fenster ist.

4. Ändern Sie die Größe des Fensters auf die Größe, die Sie speichern möchten.

5. Drücken Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Z, um die Größe des Fensters zu speichern.

6. Schließen Sie das WinSize2-Fenster und öffnen Sie es erneut, indem Sie auf das Taskleistensymbol des Programms klicken.Im Dropdown-Menü sehen Sie dann das Programm für die gerade gespeicherte Fenstergröße.

Standardmäßig sind die Kontrollkästchen Immer für Breite und Höhe aktiviert, wodurch die Größe des Fensters gesperrt wird, sodass Sie die Größe nicht mit dem Cursor ändern können.Wenn Sie diese Option deaktivieren möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Immer.Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern“ und dann auf „OK“, um die Änderungen zu übernehmen.

 

Solange WinSize2 läuft, werden Fenster der voreingestellten Größe, die Sie dafür eingestellt haben, immer in ihrer gespeicherten Größe geöffnet.Versuchen Sie, die Software zu öffnen, die Fenstergröße zu ändern und das Programm zu schließen.Wenn Sie die Software erneut starten, werden ihre Fenster immer noch in der eingestellten Größe geöffnet.

Sie können die Breiten- und Höhenwerte des gespeicherten Fensters ändern.Klicken Sie dazu in die Breiten- und Höhenfelder und geben Sie dort unterschiedliche Werte ein.Wählen Sie „Ändern“ und „OK“, um die neue Fenstergröße zu übernehmen.

Außerdem können Sie das Fenster so einstellen, dass es immer in der gleichen Desktop-Position geöffnet wird, die mit dem WinSize2-Hotkey erfasst wurde.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Immer für die X- und Y-Positionskoordinaten.Klicken Sie dann auf die Schaltflächen Ändern und OK.

Wenn Sie mehrere Software-Fenstergrößen gespeichert haben, können Sie ihre Konfigurationsdateien durchsuchen, indem Sie in WinSize2 auf die Schaltflächen < und > klicken.Wählen Sie alternativ ein Programm aus dem Dropdown-Menü aus.Sie können Softwarefenster-Konfigurationsdateien löschen, indem Sie auf „Löschen“ und „OK“ klicken.

Um die Hotkeys für das WinSize2-Speicherfenster anzupassen, klicken Sie auf die Registerkarte Extras-1.Klicken Sie in das Schlüsselfeld und drücken Sie eine Taste auf der Tastatur, um einen alternativen Hotkey auszuwählen.Wählen Sie dann die Option "OK", um sie zu übernehmen.

 

Öffnen Sie Ihre Software in Ihrer bevorzugten Fenstergröße

Wenn Sie Pakete so einstellen, dass sie mit einer voreingestellten Fenstergröße geöffnet werden, müssen Sie sie nicht manuell mit der Maus in der Größe ändern.Wenn Sie einige voreingestellte Größen mit WinSize2 und AutoSize einstellen, passen sie automatisch die Größe des Softwarefensters für Sie an.Ihre zusätzlichen Einstellungen zum Speichern von Fensterpositionen sind auch praktisch, wenn mehrere Programme geöffnet sind.

Adresse dieses Artikels:https://www.kkgcn.com/11851.html
Urheberrechtshinweis:Der Artikel stellt nur die Sichtweise des Autors dar, das Urheberrecht liegt beim ursprünglichen Autor, Sie können diesen Artikel gerne teilen, bitte bewahren Sie die Quelle für den Nachdruck auf!

发表 评论


Ausdruck