So installieren Sie HEVC- und HEIC-Codecs unter Windows 11

Xiaobai-Software  2022-11-04 17: 49  335 Aufrufe gelesen

Eine HEIC-Datei (High Efficiency Image Container) ist eine Überarbeitung des High Efficiency Image Format (HEIF), eines platzsparenden Containers, der High Efficiency Video Coding (HEVC) verwendet, um Bilder und Videos zu komprimieren und geräteübergreifend zu speichern.Diese Formate tragen zur Verbesserung der Bild- und Videoqualität bei.

HEIF ist unter Windows vorinstalliert, dies funktioniert jedoch nur mit Bildcodecs (MPEG-H Part II).Wenn Sie H.265-Videos abspielen möchten, benötigen Sie die HEVC-Erweiterung.Wenn Sie scheinbar keine Dateien mit diesen Codes auf Ihrem Windows 11 öffnen können, können wir Ihnen helfen.

 

So fügen Sie die HEIF-Codec-Unterstützung unter Windows 11 hinzu

In den meisten Fällen sind die HEIF- und HEVC-Codecs bereits unter Windows 11 installiert.Wenn sie nicht vorinstalliert sind, müssen Sie sie manuell installieren.

Sie können diese Codecs einfach aus dem Microsoft Store installieren.Wenn Sie jedoch im Microsoft Store nach diesen Codes suchen, wird die kostenpflichtige Version angezeigt.So können Sie Codecs kostenlos installieren.

Öffnen Sie ein neues Browserfenster auf Ihrem Computer und gehen Sie zuHEVC-VideoerweiterungSeite.Klicken Sie auf die Schaltfläche „In den Store laden“ und dann auf die Schaltfläche „Installieren“.

 

Geben Sie als nächstes einHEIF-BilderweiterungSeite.Klicken Sie auf die Schaltfläche "App im Store abrufen" und dann auf die Schaltfläche "Installieren".

 

Sobald Sie beide Codecs installiert haben, sollten Sie in der Lage sein, .heic-Dateien mit einer entsprechenden Anwendung anzuzeigen.

So beheben Sie problematische HEIF-Codec-Unterstützung unter Windows 11

Wenn Sie technische Probleme mit Codecs haben, setzen Sie die Erweiterung zurück, indem Sie sie deinstallieren und neu installieren.Sie werden den Codec nicht in der Liste der installierten Anwendungen auf Ihrem Computer finden, also müssen Sie das Befehlszeilentool winget verwenden.

Suchen Sie im Startmenü nach cmd, bewegen Sie den Mauszeiger über die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.Um die HEVC-Erweiterung zu deinstallieren, führen Sie den folgenden Befehl aus und drücken Sie die Eingabetaste: winget uninstall Microsoft.HEVCVideoExtension_8wekyb3d8bbwe

 

Wenn Sie aufgefordert werden, den Bedingungen der Quellvereinbarung zuzustimmen, drücken Sie Y, um zuzustimmen.

Um die HEIF-Erweiterung zu deinstallieren, führen Sie den folgenden Befehl aus und drücken Sie die Eingabetaste: winget uninstall Microsoft.HEIFImageExtension_8wekyb3d8bbwe

Nachdem Sie den Codec entsperrt haben, können Sie den Codec neu installieren, indem Sie dem Installationsprozess im vorherigen Abschnitt folgen.

HEIF- und HEVC-Codecs sind jetzt installiert

HEIF- und HEVC-Erweiterungen sind erforderlich, wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem Computer sparen, die Qualität von Bildern und Videos verbessern und Bilder öffnen oder Videos in einer der Foto- oder Video-Apps von Windows 11 abspielen möchten.Durch das Hinzufügen von Unterstützung für diese Codecs können Sie auch die Hardwarefunktionen Ihres Geräts nutzen.Wenn Sie Ihre HEIC-Dateien aus irgendeinem Grund immer noch nicht öffnen können, sollten Sie sie in ein anderes Format konvertieren.

Adresse dieses Artikels:https://www.kkgcn.com/11081.html
Urheberrechtshinweis:Der Artikel stellt nur die Sichtweise des Autors dar, das Urheberrecht liegt beim ursprünglichen Autor, Sie können diesen Artikel gerne teilen, bitte bewahren Sie die Quelle für den Nachdruck auf!

发表 评论


Ausdruck